mediacockpit Module

Den Standard ergänzen und optimieren

verallia-onlinekatalog.png
Mittelständische Unternehmen und global agierende Konzerne haben unterschiedliche Anforderungen an die Speicherung, Verwaltung, Pflege und Bereitstellung von Medien und Produktstammdaten. Mit dem mediacockpit werden alle Voraussetzungen eines Enterprise Media Asset Management-Systems erfüllt. Und bei Bedarf auch die Anforderungen an die Verwaltung Ihrer Produktdaten.

Dank des modularen Aufbaus wird das mediacockpit über den Einsatz der Module und Komponenten speziell an Ihre Bedürfnisse ausgerichtet. Kostspielige Individualanpassungen für Funktionalitäten gehören der Vergangenheit an. Die Unternehmensgröße und die Anzahl der Medieneinheiten treten in den Hintergrund. Entscheidend ist die richtige Zusammenstellung der Bausteine, um den spezifischen Anforderungen gerecht zu werden. Der Blick in die Zukunft wird mit dem modularen Konzept nicht aus den Augen verloren, im Gegenteil: Verändert sich die Organisation, lässt sich das mediacockpit ganz unkompliziert erweitern oder über standardisierte Schnittstellen an neue Drittsysteme anbinden.

mediasuite

Enterprise Media Asset Management


Das Media Asset Management (MAM) Modul. Es basiert auf unserer mehr als 15jährigen Erfahrung mit dem Vorgängerprodukt Media Suite, das für die Integration in mediacockpit auf eine völlig neue, zeitgemäße und schlanke Codebasis gestellt wurde und damit auch künftigen Anforderungen problemlos gerecht wird. Es ist ein offenes, skalierbares System, das die benötigten Schnittstellen zur Anbindung an E-Commerce-, Content-Management- und ERP-Systeme, für Print-Workflows, AV-Produktionen oder für die Online-Distribution zur Verfügung stellt.

Mediasuite bietet konsistentes und strukturiertes Medien-Management und meistert die klassischen Aufgaben des Media Asset Management mit Bravour.
Das bedeutet
  • Kosten- und Zeitersparnis durch schnellen, präzisen Medienzugriff und Wiederverwendung von Medien
  • personalisierte Medienbereitstellung mit abgestuften Zugriffsrechten für Kunden, Partner und Mitarbeiter
  • Wettbewerbsvorteile durch verkürzte Time-to-Market-Zyklen.

Benutzerfreundliche und enorm leistungsfähige Werkzeuge zur Erfassung und Verwaltung machen alle im Unternehmen vorhandenen und intern wie extern benötigten Medien effizient nutzbar und bündeln, kanalisieren und visualisieren die ganze Fülle an Informationen, die rund um die Produkte und Dienstleistungen Tag für Tag anfallen. Neue und verbesserte Such- und Vorschaufunktionen liefern bei der Suche nach Bild, Text, Ton und Video noch schnellere und erfolgreichere Ergebnisse. Volltext-Suche in allen Feldern ist ebenso möglich wie die Suche in ausgewählten Feldern und mit Hilfe von Filtern. Die Vorschau kann nach Bedarf in unterschiedlich detaillierten Darstellungen erfolgen.

Asset-Management
  • konfigurierbare Sets an Eigenschaften und Medien-Derivaten mittels Medientypen, (Massen-)Generierung von Derivaten,
  • Asset-Verarbeitung durch Pipeline (Prüfung, Preflight, Zuweisung zu Objekten und automatisierbare Ablage im Assetbaum mittels definierbarer Kriterien), Asset-Upload via Hotfolder, Asset-Versionierung (Datei), Archivierung von Assets,
  • Verknüpfungen zwischen Medien mittels Mediengruppen und/oder Varianten,
  • Mehrfach-Kategorisierung mittels Ordner-Verknüpfungen,
  • Auswahl kann mit je Asset auswählbaren Derivaten heruntergeladen bzw. verschickt werden

Konvertierungstools
Konfigurierbare Standard Konverter für:
  • gängige Imageformate (Raster und Vectorformate),
  • Videoformate (inkl HTML5 Format-Generierung),
  • ePaper aus PDF
Konvertierung und Derivatgenerierung von Daten aus gängigen DTP-, Grafik- und Office-Programmen:
  • Creative Suite (Photoshop, InDesign, Illustrator, . . .),
  • Office (DOC, XLS und PPT),
  • sowie div. CAD-Formate, . . .
Einbindung beliebiger Konvertierungstools über Schnittstellen und Konfiguration.

Asset-Warenkorb
  • Asset-Warenkorb-Funktion und Download-Bereich,
  • beliebige Warenkörbe pro User,
  • Erstellung von Warenkorb-Freigaben für andere User (auch für Externe ohne System-Zugang per Email und ZIP-Download)

Umfassende ePaper-Verwaltung
In der Bedienungsoberfläche stehen für ePaper spezielle Funktionen wie Einstellen der Gültigkeit oder ePaper-spezifische Statistik-Informationen zur Verfügung. Erzeugung von ePaper aus PDF-, MS Office- und InDesign- Dokumenten.


mediapim

Beziehungen der Produktstammdaten

screenshot-RAV-mediapim.png
Das mediapim ermöglicht Ihnen eine intuitive Bedienung. Bearbeitung und Suche werden durch Dialoge und Vorschlagslisten unterstützt. Es hält verschiedenste Datentypen zur Anlage und Pflege Ihrer Produktstammdaten für Sie bereit. Selbstverständlich können Sie auch Texte selbst formatieren, speichern und ausleiten.

Beginnend mit der Datenmodellierung, über die Datenübernahme bis zur Ausleitung unterstützt Sie das mediapim in Ihrer täglichen Arbeit. Die Definition von Workflows sichert Ihre Qualitätsstandards und Übersetzungen organisieren sich fast wie von selbst. Bereits im Lieferumfang enthalten ist eine große Auswahl an standardisierten Maßen, Einheiten und Abkürzungen. Mit Schnittstellen gliedern wir uns flexibel in Ihre Systemlandschaft ein. Sie haben die Daten, das mediapim ordnet diese Ihrer Produktstruktur zu. Aufgaben, beispielweise die Verlinkung zwischen Produkten oder Preise für einzelne Regionen, sind dabei kein Hindernis.

Die Ausleitung erfolgt Ihren Bedürfnissen entsprechend in die unterschiedlichsten Vertriebskanäle. Seiten- oder sortimentorientiert für Kataloge, oder direkt auf Ihre Homepage. Inhalte können durch die Urheber selbst eingestellt und relevanten Nutzern mühelos verfügbar gemacht werden. Im Austausch mit dem mediapim, einem Drittsystem oder auch durch das Ableiten der Verschlagwortung aus den Dateinamen ist auch eine teil- bis vollautomatisierte Verschlagwortung möglich. Mit der Rechtebasis des mediacockpit organisieren Sie Regeln für die Bereitstellung und den Bezug Ihrer Daten.


mediaepaper

Einfach und Aktuell - Publizieren zur Laufzeit

screenshot-mba-epaper.png
Die Einzigartigkeit des mediaepaper erklärt sich am besten durch die Einsatzmöglichkeiten. Sei es, um auf Ihrer Homepage den aktuellen Katalog zu präsentieren oder, im Zusammenspiel mit der mediasuite, für die interne Recherche und den Bezug von Medien aus Katalogen. Die Interaktion über Verlinkungen macht den Besuch für Ihre Kunden, Partner und Benutzer zum Erlebnis. Die Oberfläche kann in vielen Sprachen präsentiert und an Ihre Gestaltungswünsche angepasst werden. Internetadressen können eingebunden und als Link über das mediaepaper angeboten werden. Damit können Sie Ihre Kunden nicht nur direkt aus Ihrem aktuellen Katalog an eine bestimmte Stelle leiten, sondern stellen auch aktuelle Zusatzinformationen zur Verfügung. Um ein mediaepaper noch attraktiver zu gestalten, binden Sie Videos und andere multimediale Inhalte aus der mediasuite ein. Die Aktualität der Veröffentlichung ist jederzeit gewährleistet: Sie können Ihre publizierten Inhalte mit einer Laufzeit versehen!


mediamobile

Kataloge gehen mobil

schaefflerAppIcon.png
Immer mehr Unternehmen publizieren auch für mobile Geräte – und die optimierte Ausgabe bestehender Medien- und Datenstrukturen geschieht wiederum auf Basis des Datenmanagements innerhalb mediacockpit. Kunden wie die Schaeffler Technologies GmbH oder Depot Online haben bereits eigene Apps für ihre Zielgruppe (Käufer / Vetriebsmitarbeiter) im Angebot.


mediapublisher

Integrierte Marken- und Produktkommunikation


Das Modul mediapublisher übernimmt die Publikation der Medien und Inhalte und beinhaltet auch die dazugehörigen Schnittstellen. Typischerweise erfolgt die Ausgabe automatisiert in PDFs oder in DTP-Systeme. Das Standard-Ausgabeformat ist neutrales XML, das von nahezu allen üblichen Werkzeugen zur Erstellung dynamischer Publikationen übernommen werden kann. Gängig ist beispielsweise der Einsatz von InBetween als Brücke zu PDF, Adobe InDesign, Quark xPress und anderen. Die Weiterverarbeitung ist automatisch ebenso wie manuell möglich.


web2print

connected to mediacockpit


Druckdaten online abwickeln, übersetzen und mit freigegebenen Medien aus dem zentralen Bildarchiv anreichern? Die Individualisierung von Werbemitteln und Geschäftsausstattung wird in Online-Portalen auf Basis von unseren Standardkomponenten und Ihren speziellen Workflows realisiert. Das breitgefächerte Angebot der web2print Themen decken wir mit unserem Partner 1io und der Software one2edit ab.


InDesign Plugin

Einbindung in Produktions- bzw. Erstellungsprozesse mit Adobe Creative Suite


Sämtliche Inhalte aus dem mediacockpit (Produkt- & Bilddaten) werden über das Plugin in Adobe®InDesign für PC und Mac integriert. Es ist (nach einer Benutzerauthentifizierung) möglich, die vorhandenen Objekte (Produktinformationen und Medienobjekte) aus einer Auswahl (Warenkorb) via Drag & Drop in das InDesign-Dokument zu platzieren. Zur Orientierung befinden sich die wichtigsten Eigenschaften direkt an den Produktdaten bzw. Medien und können innerhalb des Plugins eingesehen werden. inddplugin.jpg
Die Kombination aus der Verkürzung der Wege für den Bezug eines Medium und die Integration von Funktionalitäten des mediacockpit in Adobe®InDesign machen das Adobe®InDesign Plugin zu einer idealen Ergänzung. Prozesse lassen sich so für die Medien und Produktdaten zentralisiert steuern und beim Bezug zentral bearbeiten. Durch die Cross-Referenz mit dem mediacockpit, werden neue Bildversionen automatisch innerhalb des InDesign-Dokumentes aktualisiert.


Adobe Photoshop und AI Plugin

Leichter Zugriff auf Originaldaten mit Adobe Photoshop® und Illustrator®


Sämtliche Inhalte aus dem mediacockpit (Mediendaten) werden über das Plugin in Adobe®Photoshop sowie Illustrator® für PC und Mac integriert. Es ist (nach einer Benutzerauthentifizierung) möglich, die vorhandenen Objekte (Produktinformationen und Medienobjekte) aus einer Auswahl (Warenkorb) via Drag & Drop in ein Dokument zu platzieren. Zur Orientierung befinden sich die wichtigsten Eigenschaften direkt an den Produktdaten bzw. Medien und können innerhalb des Plugins eingesehen werden.
Plugin_Photoshop-mc.jpg
Das mediacockpit Plug-In für Adobe Photoshop® und Illustrator® unterstützt aktuell die Versionen CS5, CS5.5, CS6 auf den Plattformen Mac und Windows. Sehen Sie das Plugin in Aktion in diesem Screencast auf YouTube


Office Plugin

Office Integration und MS Office Plugin


Das Plugin für MS Office ab Version 2010 unterstützt bei der täglichen Arbeit mit Word und Powerpoint. Komfortables Drag&Drop von Assets (und Derivaten) aus einer Medienauswahl sowie direkt aus der Kategorienavigation über die WebDAV-Integration ist in MS Office und vielen anderen Programmen jederzeit möglich.
Sehen Sie das Microsoft Office Plugin in Aktion in diesem Screencast auf YouTube